Hamstergene

Es gibt Tage, da bricht der kleine Hamster in mir durch. Man kann schließlich alles mögliche zum Werkeln verwendenund nie genug haben 🙂 Grundsätzlich findet man auch nie die Dinge die man braucht wenn man sie braucht sondern ausschließlich vorher und nachher.

Manchmal tut es ein kleiner Einkauf, bei den man nur ein paar Solids fürs Binding sucht und schwerbepackt mit endlich ausreichender großen Schneidmatte, größerem Schneidlineal (das Schieben hat ein Ende *froi*) und deutlich mehr Stoffen wiederkommt. Oder eine Handvoll Steinchen und noch mehr Brombeeren aus dem Rheinischen Schiefergebirge 😉