Wonky und quietschig

Die Sterne wollte ich schon seit längerem mal ausprobieren, auch wenn ich noch nicht weiß für welches Projekt ich diese einmal nutzen werde. Aber das ist schließlich kein Hinderungsgrund 😉

Beim ersten habe ich mich etwas vertan, da passen die Linien nicht zusammen. Der zweite ist jedoch ganz passabel geworden. Spass macht das ganze auf jeden Fall, obwohl es wieder einmal etwas bügelintensiv ist. …. und ich habe noch jede Menge Stoffschnipsel *g*

Ein Gedanke zu “Wonky und quietschig

  1. Diese freien Interpretationen der traditionellen Muster sind prima- und netter zu nähen als das Milimeter-Gefitzel der Klassiker.
    Und deine Farben schreien nach:
    Früüühling.
    🙂

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.