Und was hast Du heute so gemacht?

Bei uns begann der Tag, nach dem Herr Oberkrümel bei der Tagesmutter abgegeben war und ich auch so langsam wach wurde beim Genießen der letzten Herbstblüten….

Das Musikprogramm heute: Metal. Symphony Metal um genau zu sein.

Der Trend hier geht übrigens zum Zweitkaffee. Falls jemand eine Pad-Maschine sein eigen nennt, sollte er diesen hier ausprobieren. Weil, dann wäre die Nachfrage vielleicht bald so groß, dass nicht immer nur so wenige Packungen im Regal stehen.

Während dessen der Krümelkäfer bei der Morgengymnastik…..
 
 
Für Standbilder ist der Herr allerdings noch nicht standsicher genug. Dank der Turneinlagen war der Vormittags-/Mittagsschlaf lang genug, um einen Kaufrock meiner Mama am Bund zu verstärken. Der Crashstoff zog sich nämlich arg auseinander. Der Bund musste oben ebenfalls noch abgesteppt werden, damit sich die Innenseite nicht ständig rauszuppelt. Ich hoffe, er passt noch und meine (gefühlt sehr stümperhafte Arbeit) gefällt.
Noch schnell am Stubentisch ein paar notwendige Schmirgelarbeiten erledigen, ersatzweise mit einem Bauklotz. Wer hat meinen Schleifblock???
Nachmittags, wieder gesammelte Kinderbespaßung. Zu meiner großen Freude gab es außerdem noch Post für meine gesammelten Stoffberge 😉 (und Lieblingsmann kann aus Finnland nichts dagegen tun :p …. außer ins Headset zu grummeln)
 
Kleines Malprojekt am Rande

 

und theoretisch wollte ich heute auch noch an meinen Tauschprojekten arbeiten. Sobald ich aus meinem frühabendlichen „gleich-schlaf-ich-ein“ Loch heraus bin.

Ein Gedanke zu „Und was hast Du heute so gemacht?

  1. Hihi, die Krümelkäferbilder gefallen mir gut. Bei uns sieht das ähnlich aus, nur schon einen Schritt weiter – Laufen an einer Hand. Und das strengt auch so an, dass der Mittagsschlaf sich ziiiiiieht:-)

    Schwäbische Grüßle!

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.