Erholung und Inspiration

Bin wieder da nach einem Kurzurlaub zum Langlaufskifahren. Über 1200 m gab es sogar noch genug Schnee dafür, aber mit jedem Tag waren die Loipen verharschter bzw. gegen Mittag aufgeweichter. Dafür waren maximal 3°C statt der hiesigen  über 10°C. Unsere Balkonpflanzen wittern schon Frühlingsluft und beginnen auszutreiben. Erholsam war der Ausflug auf jeden Fall. Es wurde noch ein wenig gewandert, gestrickt und ganz internetlos die Zeit totgeschlagen.

In der Zwischenzeit gab der kleine Käfer das Krabbeln größtenteils auf und rennt nun nur noch durch die Wohnung bzw. klemmt sich in alle erdenklichen Ritzen und Ecken. Angeknabbert wird jedoch immer noch alles. Ich sollte mir so langsam einen neuen Spitznamen für ihn suchen 😉

Etwas Inspiration habe ich mir auch mitgebracht. Die geborgte Digicam verfälscht zwar gerade an bewölkten Tagen stark die Farben, aber als Erinnerungsstütze reicht es. Die Post in Seefeld hatte es mir angetan. Ein weißes Gebäude mit hellblauem/helltürquisen Giebel und Fensterläden sowie einem Bild ganz in senfgelb und einem staubigen mittelblau. Sobald ich über passende Stoffe stolpere, werde ich mal etwas in dieser Farbkombination nähen.

color inspiration
Dieser Eintrag wurde veröffentlicht unter nur mal so. Lesezeichen für Permalink hinzufügen.