Dinge, die keiner gefragt hat

tataaa!

Der kleine Käfer verkündet heute lautstark: Dinge, die nie jemand gefragt hat oder jemals wissen wollte.

  • Kaffee ist wichtig. Insbesondere der Morgenkaffee. Und der 22-Uhr Kaffee. Achja, Kaffee ist super zum einschlafen. Je stärker desto besser!
  • Ich bin ein Morgenmuffel und eine Nachteule und ein Korinthenkacker und …. vieles andere auch.
  • Ich brauche unbedingt einen neuen Haarschnitt, vielleicht etwas kurzes bis mittellanges assymetrisches. Daher ist der (bürotaugliche) Undercut im Moment auch eher ein Kraut-und Rüben-Feld. Dummerweise traue ich den meisten Friseuren nicht über den Weg, da mich die Hälfte gern verunstaltet.
  • Draußen wird es langsam Herbst und ich finds klasse. Kühle Luft, etwas Nebel und viel Naschkram und Bastelzeug zum Sammeln. Heute gab es Kastanienigel, – tiger und -schiffe 🙂 Allerdings vermisse ich um diese Jahreszeit immer Finnland.
  • Zum nächtlichen Werkeln muss laute Musik her. Monotone Tätigkeiten wie versäubern,  quilten oder Fachbücher wälzen sind viel angenehmer. Metal ist da sehr entspannend (mal abgesehen vielleicht von Death oder Trash). SOAD rulez!
  • Falls mal jemand etwas bei mir anfragt oder von mir zugedacht bekommt muss meistens etwas länger warten, da ich zu viele Projekt gleichzeitig bearbeite und auch nur, wenn ich Lust habe. Außerdem bin ich vergesslich und schiebe Dinge gern vor mich her.
  • Kleine headbangende Kids sehen sehr lustig aus. Allerdings müssen sie die Pommesgabel noch ein wenig üben. Aber was will man erwarten, wenn die Kids zur Geburt ein Gothic-Shirt von einem Metaller geschenkt bekommen.

Und sonst so?

  • Spielereien mit GIMP an unscharfen Bildern. Was ich mit denen hinbekomme, klappt schließlich auch mit guten Bildern. LOL
  • Das Monsterchen mit dem kleinen Piekserchen oben: Programm
  • Die Hose oben: Die Entdeckung, dass es schöne Baumwolldrucke und auch sonst ziemlich viele farbenfrohe Stoffe gibt, sowie der Beginn einer Wiederentdeckung des Nähens.
  • Das T-Shirt unten: Der Beweis, dass ich immer noch keine Stickmaschine zum Pimpen brauche und doch keine verrückten Investitionen begründen musst. Das hat bei der Hose schon nicht geklappt.

Und ihr?

at the zoo

Ein Gedanke zu „Dinge, die keiner gefragt hat

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.