Der Zauberwald – Schmetterling und Schnecke aus Papier basteln

Der Zauberwald wächst. Heute stehen wir auf einer sonnendurchfluteten Lichtung. Über den Blumen im Gehölz flattern ein paar Schmetterling (denkt nur an Fingerhut, Johanniskraut und Königskerzen). Zwischen den Steinen flüchten noch schnell einige Schnecken in den Schatten, bevor es warm wird.

butterflies_and_snails

Falls Ihr auch ein paar Schmetterlinge oder Schnecken aus Papier basteln wollt, gibt es unten eine Anleitung. Die beiden können gut als Dekoration verwendet werden. Stark vergrößert kann der Schmetterling als Verpackung für einen Lolli dienen (der Lolli ist dann der Kopf) und so das nächste Kindergeburtstagsgeschenk verschönern.

butterflies

Benötigtes Material für die Schmetterlinge:

  • Papierreste
  • Silberdraht
  • Steckmasse z. B. Knete

Anleitung_Schmetterling
Durch Klicken auf das Bild, wird es vergrößert.

Das Gras ist übrigens einfach ein gefalteter Papierrest, welcher an einer Kante fransig geschnitten wurde. Das Gras nach Wunsch noch mit einfärben oder mit verschiedenen Stempeln etwas Textur verleihen. Die Halme noch ein wenig verknittern und schon haben die Schmetterlinge einen passenden Rahmen.

glitter-snail

Benötigtes Material für die Schnecken:

  • Pappreste
  • Papierreste
  • Leim
  • Farbe und evtl. Dekomaterial
  • Papier oder anderes Material für die Augen

Bilderanleitung_Schnecke
Durch Klicken auf das Bild, wird es vergrößert.

snails_2

Viel Spass mit der Anleitung und ich dreh noch eine Runde beim creadienstag.