Art Journal – Im Wald

artjournal_forest_2

Beim Auffrischen der Vorräte fand ich letztens Fasergel. Das wanderte als handliche Tube gleich im Einkaufskorb und wurde dieses Wochenende ausprobiert. Die eigentlich zu kaufenden Farben wurden natürlich sträflichst vergessen.

artjournal_forest_1

Grundlage der Seiten heute ist das Acryl Faser-Gel von Schmincke. Aussehen und Konsistenz erinnern an eine Haarkur. Es trocknet zu einer transparenten, flexiblen Schicht mit der Haptik von sägerauem Holz. Aufgetragen mit Pinsel und etwas Limettengelb, Primär Gelb und Umbra gebrannt lässt sich schon etwas Wald erahnen. Mit groben Strichen und Tupfen kommt Farbe hinzu und der Wald wächst. Der vormals weiße Himmel färbt sich blau mit etwas Stempfelfarbe und an den Rändern lungern die Schatten. Grün alleine, sieht jedoch ein wenig einsam aus, so dass noch geschwind einige Beeren wachsen. Die wollen gepflückt werden.

artjournal_forest_3
artjournal_forest_4

Das Monsterchen wurde erst zu Papier gebracht und dann in die Szenerie geklebt. Wie man leicht erkennen kann, leisten mir inzwischen auch noch einige andere Monster Gesellschaft. Irgendwas fehlt den Seiten jedoch immer noch, daher wird noch etwas gestempelt. Wegen des rauen Untergrundes muss für detaillierte Stempel ein Ausgleich her, da kam das Kreppband gerade recht. Noch kurz die Position des Kreppbandes korrigiert und dieses an der neuen Stelle mit etwas Washi Tape befestigt und fertig.

artjournal_forest_5

Material:
Acryl Faser-Gel
Acrylfarben (Limettengelb, Primär Gelb, Umbra Gebrannt, Hellgrün, Laubgrün, Saftgrün, Karmin, Chinachridon Magenta, Orange, Violett)
Fluid Chalk Inkpad
Staz-On
Distress Ink
Papier
Tuschestift
Klebebänder