Neue Jahr – Neues Wohnglück und Pläne

Die Ruhe zwischen den Jahren wurde zum Umziehen genutzt, so dass wir nun eine passende Ecke für den im Mai erwarteten Familienzuwachs haben. Das Blümchen wächst recht fleißig und tritt und dreht schon  freudig um sich.

Das Packen neugierig begleitet haben all die Katzen von der Adventspost. Die letzten müssen noch fotografiert werden. Es war auf jeden Fall faszinierend, welche Bandbreite in einer vermeintlich simplen Technik wie Milchtütendrück stecken kann.

adventspost_2016_1adventspost_2016_2adventspost_2016_3

Das Blümchenzimmer und das vergrößerte Jungszimmer (die Krümel müssen/dürfen sich immer noch eins teilen) bedingt ein noch kleineres Schlafzimmer, das eben so für Bett und 2 m Schrank reicht. Die Küche ist nun offen mit dem Wohnbereich verbunden, sehr ungewohnt. Vor allem aber ist der Flur fast komplett entfallen und auch meine Ecke ist deutlich geschrumpft. Schreibtischarbeit, Nähen und Basteln muss sich jetzt auf dieses Arreal beschränken, d. h. es ist deutlich mehr Ordnung erforderlich. Andererseits hilft der Zwang, die Projekte nacheinander fertig zu machen, vielleicht bei der Projektabarbeitung *grins*.

neue Ecke_2016

Zumindest wurde dieses Jahr schon fleißig gebastelt, so wie der Jahreswechsel hier meist eine Zeit zum Basteln und ruhigen Experimentieren ist.