Zeit zum Verkleiden und Fantasieren

Den beiden Krümeln steht ganzjährig ein kleiner Kostümfundus zur Verfügung, der immer phasenweise genutzt wird. Zum Nähen der Verkleidung habe ich extra einen kleinen Korb mit Reststücken, Faschingsstoffen und Material, welches für die Belastung von Alltagskleidung (aka regelmäßigste Waschmaschinenrunden) nicht taugt oder schlicht auf eine neue Bestimmung durch Umarbeiten wartet.

kostümstapel

Derzeit sind Zauberer sehr gefragt, auch wenn die vorhandenen Mäntel schon etwas kurz geworden sind. Die Ärmel gehen inzwischen als 3/4 Arm durch. Das Studium der Vorratskiste förderte schwarzen Pannesamt und golden durchwirkten Tüll zu Tage. Perfekt für Zauberer. Zum Glück geht Kostümnähen auch mit krankem Kind auf dem Sofa.

Wie immer bestimmt der Vorrat das Design. Die Schnittgrundlage ist der Kapuzenpullover Modell 26 aus der Ottobre 4/13: verlängert entsprechend verfügbarem Stoffzuschnitt, leicht ausgestellt, in der Mitte geteilt und am Halsansatz leicht abgerundet. Vorder- und Hinterteil sind mit dem Tüll gedoppelt. Die Arme wollte ich dunkel lassen. Damit die Länge optimal ausgenutzt werden kann, ist die untere Kante nur mit der Overlock versäubert. Ein wenig länger wäre zwar nicht schlecht gewesen, aber dafür fehlte ein passender Stoff zum Anstückeln. Für dieses Jahr wird es jedoch reichen.

zaubbberer

Die Tüllrest wollten unbedingt noch ein zartes Kätzchen mit beschwänztem Tüllröckchen werden, das mit Top sowie Ohren komplettiert wurde.

Ein quietscherosa Punktestoff verwandeltes sich im Eifer des Gefechtes in einen Blumen/Elfenrock. Ein blaugefärbtes Unterkleid schwelgt fortan in märchenhaften Träumen. Fehlt nur noch der Piratenmantel, der im Laufe der nächsten Tage fertig werden soll.

Die Mädchenkostüme suchen inzwischen ein neues Zuhause, ob einzeln für eine verkleidungsfreudige Dame oder gemeinsam in einem großen Tobehaufen. Das Traumkleid sollte ab 4 Jahren tragbar sein und kann hinten bzw. vorn etwas enger gebunden werden. Das Kätzchen müsste ebenfalls für 4-5 Jahre gehen. Die Blütenblätter des pinken Rock gehen bis 55 cm Bauchumfang. Bei Interesse einfach unter teufelskruemel [at] kaffeeschluerfer [punkt] com melden.

verlinkt zum creadienstag

 

Ein Gedanke zu „Zeit zum Verkleiden und Fantasieren

  1. Eine tolle Idee, die Kostüme aus Stoffresten zu nähen ❤ Meine Kids nutzen immer die ausrangierten Karnevalskostüme.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.